Steuerrecht

Darf ich die Rechnungen von Unternehmens-Ausgaben einfach als privat deklarieren?

Ich mache gerade eine Steuererklärung für mein bescheidendes kleines Unternehmen. Nun ist es so, dass dort einige Rechnungen von mir bezahlt wurden, die ich nur schwer beschaffen kann. Um mir den Aufwand einfach zu sparen würde ich gerne die Rechnungen einfach verwerfen und als private Ausgaben deklarieren. Steuerlich schade ich mir im schlimmsten Fall nur selber damit. Dem Finanzamt entgeht damit keinerlei Ausfall von Steuereinnahmen. Darf ich das so machen?

Bild des Benutzers Codemaster

Das würde ich nicht empfehlen

Answer to the question: 
1850
Vote the answer: 
0
No votes yet

Zum einen kann man Rechnungen, die nicht gebucht werden nicht seuerrechtlich geltend machen und zum Anderen kann es auch sein, dass Rechnungen enthalten sind wobei die Steuerschuld auf den Leistungsempfänger übergeht. In diesem Fall muss man diese Rechnungen auch buchen, obwohl man keine Umsatzsteuer entrichten muss. Nach dem Reverse Charge Verfahren können die zu entrichtenden Umsatzsteuern dann mit der Vorsteuer verrechnet werden, so dass in der Summe keine Umsatzsteuer anfällt. Dennoch müssen diese Angaben gemacht werden. Warum auch immer.

Gewerblicher Benutzer: 
Nein