Faccebook

Woher bekommt Facebook Daten über Freundschaftsvorschläge?

Mich wundert, dass Facebook Freundschaftsvorschläge zeigt, die tatsächlich Sinn ergeben. Woher hat Facebook diese Daten darüber?

Bild des Benutzers hansi

Facebook ist eine Datenkrake

Answer to the question: 
1718
Vote the answer: 
4.5
Average: 4.5 (2 votes)

Ählich wie Google ist auch Facebook eine Datenkrake. Facebook sammelt unzählige Daten seiner User und zeigt eindrucksvoll, was ein Big-Date Analyse alles leisten kann. Facebook verwendet zur Ermittlung der potenziell interessanten Freundschaftsvorschläge Handykontaktdaten, sowie auch Standortinformationen. Arbeits- und Bildungsinformationen werden auch mit in die Analyse einbezogen. Man kann zumindestens das Verwerten der Standortinformationen deaktivieren, wodurch Personen mit denen du gemeinsam am gleichen Ort warst nicht später in den Freundschaftsvorschlägen findest. Andersherum möchten auch viele nicht, dass man sleber bei anderen anonymen Kontakten als Freundschaftsvorschlag angezeigt wird. Gerade beruflich kann das zum Teil sogar sehr unangenehme Folgen haben.

Gewerblicher Benutzer: 
Nein