F-Cell

Warum bringt Daimler den F-Cell Wasserstoffantrieb für Autos nicht raus?

Ich frage mich, warum der häufig in den Medien erwähnte F-Cell Wasserstoffantrieb für Autos von Daimler nicht auf den Markt kommt. Warum behalten Sie diese Technologie inder Schublade? Normalerweise ist das doch um einiges Umweltfreundlicher und zudem ist saubere Atemluft für die Menschen ein Segen.

Bild des Benutzers Messi

Im Herbst kommt der GLC F-Cell

Answer to the question: 
1705
Vote the answer: 
0
No votes yet

Mercedes will im Herbst den wasserstoffbetriebenen GLC F-Cell auf den Markt bringen. Leider wird dieses Meisterwerk der Technik nicht frei verkäuflich sein und nur in einer limitierten Auflage existieren. Nur einige ausgewählte Kunden können sich dann einen GLC F-Cell kaufen. Es gibt auch noch viel zu wenige Wasserstofftankstellen in Deutschland und Europa. In Deutschland gibt es zurzeit gerade einmal 45 Wasserstofftankstellen. 100 Sollen es am Ende 2018 aber schon sein und bis 2023 sogar 400, Alle 90 Kilometer soll an Autobahnen eine Wasserstoffzapfsäule entstehen. Das ist alles allerdings nur zukunftsmusik die schon eine ganze Weile leiert. Meiner Meinung nach wird hier mal wieder das Zepter aus der Hand gegeben. Gerade Deutschland ist auf die Automobilindustrie als Schlüsselwirtschaft angeweisen. Warum dieser rend so wenig unterstützt wird ist mir ein Rätzel. Stattdessen wird von der Politik die veraltete Dieseltechnologie weiterhin subventieoniert. Das ist wirklich extrem lächerlich. 

Literatur: 

Focus Online - Nicht für jedermann

Abrufdatum: 15.07.2018

Gewerblicher Benutzer: 
Nein